Craniosacrale Therapie auf Liege

Craniosacrale Therapie

Die craniosacrale Therapie ist eine manualtherapeutische Behandlung, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Durch überwiegend sanfte Griffe unserer Therapeuten in Freising kann dieser indirekt auf Funktionsstörungen und Blockaden am Bewegungsapparat einwirken und damit den Energiefluss im Körper des Patienten anregen und Selbstheilungskräfte aktivieren.

Was bedeutet craniosacral?

Das craniosacrale System befindet sich zwischen dem Schädel (lat.: cranium) und dem Kreuzbein (lat.: sacrum). Es ist eingebettet in die Hirn- und Rückenmarkshäute, die mit Liquor (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) gefüllt sind. Dieses Flüssigkeitssystem erzeugt rhythmische, pulsierende Wellen, die sich auf Knochen und Gewebe übertragen und für den Therapeuten tastbar sind.

Craniosacrale Therapie

… machen wir gerne für Sie:

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Das können wir gerne für Sie tun

Menü